DIE VÖV REPRÄSENTANTEN

KARL HAIDER

Seine Liebe zur Musik und seine Arbeit im regionalen Vereinsleben stellte der gelernte Postangestellte und Blasmusiker Karl Haider zu einem Großteil in den Dienst der Allgemeinheit und kann auf zahlreiche karitative Projekte verweisen. So organisierte er Benefiz-Konzerte, deren Erlös etwa dem Haus der Barmherzigkeit oder dem Hirtenkloster zugutekam, und führte darüber hinaus Hilfstransporte, etwa nach Rumänien, durch.

 

Im landwirtschaftlichen Umfeld aufgewachsen, wurde Karl Haider bereits in jungen Jahren Mitglied des Ortsmusik-Vereines St. Oswald bei Plankenwarth. Nach jahrzehntelangem Wirken in der Unterhaltungsmusikbranche (war 34 Jahre Mitglied der Hörgaser Buam), trat er auch der Postmusik Graz bei, übernahm dort im Jahr 2004 die Obmannschaft und ist heute Ehrenobmann dieser Formation. Für die genannten Tätigkeiten erhielt der heutige Seniorchef des Reisebüros Hakali, 2011 das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark von Landeshauptmann Mag. Franz Voves.

 

Karl Haider ist seit 1990 Mitglied des VÖV, organisiert Musikreisen und Kreuzfahrten rund um die Welt und ist seit 2011 Repräsentant des Verbandes.

KARL CHRISTANDL

bekannt als Herr Karl von den Sulmtaler Dirndln (28 Jahre), vertritt den VÖV bei zahlreichen Volksmusikveranstaltungen im In- und Ausland

SEPP MATTLSCHWEIGER - Komponist/Musiker/Texter
Populär als langjähriges Mitglied der Mooskirchner mit Juchee fixer Bestandteil legendärer Oberkrainermusik. TV-Moderator beim Folx-TV, vertritt und unterstützt den VÖV mit seiner Arbeit als Musiker und seinen Sendungen beim populären Musiksender.

ERWIN ASCHENWALD

Erwin Aschenwald der einer Jägerfamilie aus dem Hochtal Stillup entstammt, vom Brotberuf Tischler ist, begann seine musikalische Laufbahn 1973. Erste Auftritte als Duo, später als Trio, waren die Lehrjahre in der Musik und führten 1990 zum Beruf als Musiker und Komponist. Aus seiner Feder stammen musikalische Werke die Stars wie z.B. Andy Borg, Hansi Hinterseer, Marc Pircher, die Ursprung Buam oder das Naabtalduo veröffentlichten.

 

Mit Kollegen wie Slavko Avsenik, Horst Chmela oder Prof. Karl Hodina verbinden den Komponisten Erwin Aschenwald gemeinsame Kompositionen. Es gibt auch kaum eine große TV-Show wo Erwin Aschenwald mit seinen Mayerhofnern gefehlt hätte, Musikantenstadl, bei Florian Silbereisen, Wenn die Musi spielt, um nur einige zu nennen.

 

2007 erreichte er den dritten Platz beim Grand Prix der Volksmusik, zahlreiche Goldene Schallplatten weisen auf die Beliebtheit des Musikers hin und 2013 verlieh ihm das Land Tirol für all seine musikalischen Leistungen die Verdienstmedaille des Landes Tirol.

 

Erwin Aschenwald, Mitglied der AKM und Austro Mechana, ist seit Februar 2015 Repräsentant des VÖV für das Bundesland Tirol.

FRANZ KLAUSER

Mit seinem Bruder Hans gründete Franz Klauser 1972 das Heimatlandecho, das wohl heute noch vielen in Erinnerung ist. Der gelernte Koch der bereits im Alter von 10 Jahren mit den Öhler Buam musizierte, war jedoch nur kurz in seinem erlernten Beruf tätig, da ihn dieser Beruf durch mangelnde Freizeit seine musikalische Berufung nicht ausüben ließ.

 

In der Zeit beim Heimatlandecho, die Musikgruppe bestand 30 Jahre, entstanden neben zahlreichen Auftritten und Konzerten 25 Tonträger, Kreuzfahrten, Amerika und DDR Tourneen. Mit dem VÖV Repräsentanten Karl Haider besteht seit Jahren nicht nur eine musikalische Freundschaft, sondern auch Musikkreuzfahrten unter dem Namen Franz Klauser und seine Musikfreunde organisieren beide Vollblutmusiker. Seit Februar 2015 ist Franz Klauser Repräsentant des VÖV für das Bundesland Niederösterreich.

ULI LAMBACHER

Seit 2012 repräsentiert der Südtiroler Musiker Uli Lambacher den VÖV in seiner Heimat Südtirol. Zahlreiche Südtiroler Musikschaffende, auch Uli Lambacher (seit 20 Jahren) sind Mitglieder der AKM und der Austro Mechana.

 

3 Jahrzehnte ist der Eisacktaler mit seiner Frau Renate als Gruppe „Herzblatt“ musikalisch aktiv und begeistert auf der Bühne durch Vielseitigkeit. So gehören das Akkordeon, die steirische Harmonika, Keyboard, Gitarre, Panflöte, Glockenspiel und Mundharmonika zur musikalischen Ausrüstung.

 

Uli besitzt mit seiner Renate seit sieben Jahren in Ungarn ein Ferienhaus. Wenn der vom Hauptberuf tätige Busfahrer in seiner Freizeit nicht gerade beim Skifahren in Südtirols Bergen oder auf Reisen ist, nimmt er die siebenstündige Anreise in Kauf um die ungarische Natur zu genießen.

VINKO SIMEK

In seiner Heimat Slowenien ist er bereits eine Legende. Vinko Simek wohl einer der bekanntesten Gesichter Sloweniens, neben Slavko Avsenik, Alfie Nipic oder Josef Burnik, um nur einige zu nennen.

 

Im ehemaligen Jugoslawien bereits ein Star mit Gold- und Platin-Auszeichnungen für seine humoristische Darstellung als „Janker Schraubenzieher“ und Sänger. Tourneebegleiter und Moderator rund um die Erdkugel von Kanada bis Australien, bei den Alpenoberkrainern und den Original Oberkrainern von Slavko Avsenik.

 

Seit 1988 Moderator und Programmverantwortlicher für die beliebte Radio- und TV-Unterhaltungsshow „Marjanca“, die ihm auch die Titel „Slowenischer Moik“ oder „Vinko Frankenfeld“ eingebracht haben.

 

In seinen TV-Sendungen „Marjanca“ waren in all den Jahren über 200 Gäste aus Österreich zu Gast. Stars wie die Stoakogler, Kern Buam, Toni Maier, Jazz Gitti, White Stars, Karl Moik oder die Wiener Sängerknaben gaben sich mit Größen aus Deutschland z.B. Roberto Blanco oder Carol Aston aus der USA auf der Marjanca-Bühne die Hand.

 

Die Gastfreundlichkeit und der Respekt, die den teilnehmenden Musikern dabei zuteilwurde, ist in der Branche einzigartig. Und erwähnenswert ist es, dass bei TV-Liveveranstaltungen von Marjanca bis zu 10.000 Fans aus Slowenien und Ländern wie Österreich, Deutschland und der Schweiz anreisten um die Musikshow in der Marburger Taborhalle zu erleben.

ZDRAVKO GERZINA – Musikmanager
Seit Jahrzehnten ist Zdravko Gerzina im Musikgeschäft tätig. Volksmusik, Schlager und Popsendungen hat Zdravko Gerzina mitgestaltet und betreut, so auch den Musikantenstadl, der damals aus Maribor ausgestrahlt wurde. Für den VÖV ist er bei internationalen Oberkrainer-Veranstaltungen präsent.

H.-U. SELLNOW– Musikmanager
Präsentiert den VÖV in Deutschland. Durch seine internationalen Kontakte (war unter anderem Europa Manager von Bill Haley und Produzent von Lou van Burg), konnte Sellnow österreichische Volks- und Unterhaltungsmusik in Radiosendungen in den Vereinigten Staaten, wie z. B. Nashville, platzieren.

Werden Sie jetzt VÖV VIP-Mitglied!

Für mehr Infos bitte hier klicken!

Der VÖV und seine Aktivitäten werden unterstützt von

AKM und gföm

- KASTELL -

Vereinshotel des VÖV

Nur für Mitglieder des VÖV -
Verband Österreichischer Volks- und Unterhaltungs-musikkomponisten

Erwald Kraxner 

der rasende Reporter

für den VÖV